Manuskript

Geliebter Macho


Inhaltsangabe:

Wie die Vögel, die im Winter in den Süden ziehen, sind die Jahre an Sigrid vorbeigeflogen. Sie kann kaum glauben, dass sie schon 60 ist, Ehefrau ihres „geliebten Machos„ und Mutter von zwei Söhnen und einer Tochter, die erwachsen sind. Vor zehn Jahren, als ihr Mann über personelle Engpässe in der Firma klagte, hat sie freudig die Chance ergriffen, endlich wieder ausser Haus arbeiten zu gehen. Gegen den anfänglichen Widerstand ihres Mannes, der nun gleichzeitig ihr Chef im Büro ist, hat sie ihren Wunsch in die Tat umgesetzt. Sie arbeitet fünf Stunden im Geschäft und sieben in Haus und Garten, aber sie ist glücklich und ausgefüllt. Sigrid ist eine Frau, die weiss, was sie will. Temperamentvoll erzählt sie von ihrem Alltag, dem Berufsleben, von ihrer Ehe, den Kindern und sonstigen Angehörigen, von Freunden. Ein dunkler Schatten legt sich über die Familie, als der Vater und Ehemann an Krebs erkrankt. Trotz Operation und Chemotherapie ist die Krankheit nicht aufzuhalten. Sigrid versucht, ihrem Partner die Zeit, die ihm noch bleibt, so angenehm wie möglich zu gestalten. Sie muss viel Kraft aufwenden, um ihn von seinen Schmerzen abzulenken und ihn ihre Angst und Traurigkeit nicht allzusehr spüren zu lassen.

Siegrun Graunes „Geliebter Macho„ ist ein bewegender Roman, dessen sympathische Heldin die Gratwanderung zwischen Familie und Berufsleben auf ihre ganz persönliche Weise meistert und den Unvollkommenheiten des Lebens mit Humor, Gefühl und Vitalität begegnet. Sie erkämpft sich trotz ihrer vielen Verpflichtungen einen kleinen Freiraum, setzt sich an ihren Computer und verarbeitet schreibend alles, was ihr begegnet. Die Schilderungen amüsanter Alltagserlebnisse wechseln sich ab mit nachdenklichen Passagen, in die auch Erinnerungen an Kindheit und Jugend einfliessen.


Ausgewählte Geschichten

Unter den Links sind kleine Geschichten angezeigt , um sie nach Wunsch anklicken zu können.


Hier endet es erst einmal. Wir sind bis zur Seite 60 von ca. 250 Seiten vorgedrungen. Später folgen weitere Geschichten.